Besuchen Sie

auch unsere

Seite auf Facebook!


 

Neuer Gästebuch-Eintrag
Betreff:
Name:
E-Mail:
Nachricht:
 

Das Ergebnis nur in Ziffern eingeben!

 
 

Volker Jung: Volker Jung: Gfr. Schmidt, M. 3./361 01.07.1987-30.09.1988

Hallo an alle damalige Kammeraden, nach so langer Zeit erinnert man sich nur noch an die guten Sachen und was wir damals alles so gemacht habenund angestellt haben. Heute mit 50 Jahren denke ich immer wieder mit wehmut an die Zeit die ich damals in Kühlsheim verbringen durfte. Ich war vor ca. 2 Jahren mal in Kühlsheim und bin dann in die lehre Kasserne gefahfren und habe meinen Kindern mit Stolz gezeigt wo ich war und konnte dann so eineiges erzählen. Ich wünsche allen damaligen Kammeraden eine gute Zeit und würde mich freuen wenn man mal was von Euchhören würde.

22.11.2017

An Patrick Meier: Buich PzBat.363

Hallo Patrick , gieb mal in Google " Buch Panzerbataillon 363 " ein , danach kommt eine Seite . Dort gehs Du auf den Link Pz Bat.363 u.a. bei eBay ( Dritte Eintragung von Oben ) . Da habe ich Zwei Bücher gefunden .   m.k.G Ulf Mayer ehem. Panzerjägerkompanie 360 , Külsheim Mail : el-mayer@t-online.de    

14.11.2017

Meier Patrick: Chronik des Panzerbataillon 363 Külsheim

Hallo, suche ganz dringend für meine Sammlung das Buch, Chronik des des Panzerbatailons 363 Külsheim 1956 - 2006. Das Buch erschien damals im Tankograd-Verlag, wo es mittlerweilen vergriffen ist. Habe es hier im Anhang als Pdf gesehen.....es dürfte eines der besten Panzerbücher überhaupt sein. Wer kann mir da eventuell weiterhelfen? Im Netz ist das Buch nirgends mehr verfügbar. DANKE!

12.11.2017

An Heiko Schmidt: Brustanhänger

Hall Heiko , wie ich gelesen habe sucht Du Brustanhänger .   Mein Tipp , geh mal auf e-bay und gebe als Suchbegriff " Brustanhänger " ein . Dann kommt ein Link = Brustabzeichen-Verbandsabzeichen . Da hast Du hunderte zur Auswahl. Viel Spaß . m.k.G Ulf Mayer , Heilbronn

11.11.2017

Anton Renner: Ehemaligen treffen am 31.102017 4. PzBtl 361

Herzlichen Dank an den Traditionsverband für die Gastfreundschaft in den Räumlichkeiten des Traditionsverbandes. Ich glaube das was Ihr hier zur Verfügung stellt und unterhaltet ist unbezahlbar. Ein Kameradschaftstreffen wie wir es am 31.10.2017 hier bis tief in die Nacht hinein erleben durften hat alle Teinehmenden beeindruckt. Die Sammlung der Erinnerungsstücke in den einzelnen Räumen, die liebevolle Ausstellung sowie der gute Erhaltungszustand haben uns alle fasziniert. Viele waren wie in die Zeit vor über dreißig Jahren zurück versetzt. Wir hoffen auch für künftig Treffen dieser Art Gäste in Euren Räumen sein zu dürfen und bitten Euch auch weiterhin so hingebungsvoll an der Erhaltung der Tradition unseres Panzerzentrums Südwest zu arbeiten. Besonderer Dank gilt Edith und Heinrich Väth. Wir konnten zwar einiges aus der Ferne organisieren, aber ohne die tatkräftige Organisation von Edith und Heirich vor Ort, trotz terminlicher Belastung, haben dieses Treffen rundum gelingen lassen. Die Väth`s boten uns ein All Inklusivpaket wie in einem 4 Sterne Hotel. Neben der Versorgung im kulinaischen Bereich, kümmerten sie sich sehr spontan auch noch um die Übernachtungsmöglichkeit von ausdauernden Gästen. Herzlichen Dank. PS.: wir suchen auch weiterhin noch Adressdaten von Ehemaligen der 4./361 (vorzugsweise Zeitraum 1985-1986) sowie der Soldaten, die damals mit uns Kontakt hatten (I-Zug, Wartungsgruppe usw....). Ihr könnt Euch deswegen an Toni Renner in 97922 Lauda-Königshofen wenden.""

02.11.2017

 

Powered by Phoca Guestbook